Pforzheimer Rundschau - unabhängige Online - Zeitung aus Pforzheim (Logo)

Freie Presse - unabhängig von Politik und Wirtschaft


18. Januar 2020


Startseite

rote Trennlinie (klein)
Werbung

Aktuelle Nachrichten

Urteil im Pforzheimer Kinderpornofall gefällt...

Dauerbrenner

Bürgerentscheid findet grossen Anklang bei der Bevölkerung...

Demokratie und Aktion

Bericht vom DGB-Neujahrsempfang 2020...

Groteskes

EEExxxtttrrraaa Abschiedsbrief an Herrn Maaßen - ...

Kultur

Herman Gremliza ist tot...

Leserbriefe

IG Metall freut sich: Stärkster Mitgliederzuwachs seit mehr als 20 Jahren!...

Pforzheimer Sportschau

Wilddogs verspielen Sieg in Weinheim...

Politik

Spontandemonstration gegen den Vormarsch der NPD...

Termine

2. Kinderrechtefest würdigt gesamte UN-Konvention...

Wirtschaft

Behörden verhaften gegen Betreiber von kino.to ? gegen Nutzer wird vorerst nicht ermittelt...

Werbung

2. Kinderrechtefest würdigt gesamte UN-Konvention

Bunter Marktplatz mit vielen Aktionen und Bühnenprogramm im TollhausUm die seit vergangenem November 30 Jahre bestehende UN-Kinderrechtskonvention entsprechend zu würdigen, widmet sich das diesjährige Kinderrechtefest ihr als Ganzes. Am Sonntag, 19. Januar, von 14 bis
Rubrik: Termine  17.01.2020 - 10:58 Uhr

diesen Artikel lesen



IG Metall freut sich: Stärkster Mitgliederzuwachs seit mehr als 20 Jahren!

Massive Steigerung der Mitgliederzahlen bei Doduco, Mahle Behr, Heckler, Witzenmann Inovan und Schroff. Wie die IG Metall Pforzheim mitteilt, erreicht die Mitgliederzahl im Enzkreis 9664 Mitglieder. Das sind 244 Mitglieder mehr als im Vorjahreszeitraum. „850
Rubrik: Leserbriefe  17.01.2020 - 10:49 Uhr

diesen Artikel lesen



Wasserstoff, E-Auto oder E-Fuels: Warum das E-Auto die beste Alternative ist

Das Wasserstoffauto gilt vielen zunehmend als die bessere Alternative zum E-Auto. Tatsächlich ist seine Ökobilanz aber deutlich schlechter. Der ökologische Verkehrsclub VCD räumt mit gängigen Fehlinformationen auf und nennt die wichtigsten Vor- und Nachteile. Berlin, 16.
Rubrik: Leserbriefe  17.01.2020 - 10:47 Uhr

diesen Artikel lesen



Gutes Neues Jahr

Die Grüne Liste dankt Oberbürgermeister Boch für die Neujahrsansprache und hat sich sehr gefreut eine Vielzahl ihrer Anträge auf dem Weg zur Verwirklichung zu sehen.   Ob Boch versprach, dass er an den Ausleihstationen für E-Rollern und
Rubrik: Leserbriefe  16.01.2020 - 10:39 Uhr

diesen Artikel lesen



Bundesregierung setzt weiter auf Raubbau und Menschenrechtsverletzungen

"Mit der heute verabschiedeten Rohstoffstrategie setzt die Bundesregierung weiter auf Raubbau und Menschenrechtsverletzungen statt auf nachhaltigen Rohstoffbezug. Um den Zugang zu Rohstoffen zu garantieren, hält die Bundesregierung deutschen Konzernen den Rücken frei. Mit dieser Rohstoffstrategie
Rubrik: Leserbriefe  16.01.2020 - 10:36 Uhr

diesen Artikel lesen



Freibrief für rassistische Hetze?

Der Prozess von Alassa Mfoupon gegen Alice Weidel von der AfD am Freitag, den 10. Januar 2020 vor dem Landgericht Hamburg endete mit einem Eklat:   Gleich zuBeginn erklärte die Richterin, dass seine Klage keine Aussicht
Rubrik: Leserbriefe  15.01.2020 - 11:14 Uhr

diesen Artikel lesen



Humanitäre Katastrophe auf dem Mittelmeer sofort beenden

„Wieder sehen EU und Bundesregierung tatenlos zu, wie Menschen auf dem Mittelmeer sterben. Es ist immer das gleiche grausame Spiel, das die EU betreibt: Erst wenn der Gesundheitszustand der geretteten Menschen bedrohlich wird, ringen sich
Rubrik: Leserbriefe  15.01.2020 - 11:10 Uhr

diesen Artikel lesen



Abstimmung zur Neuregelung von Organspenden wird unterstützt von Mchael Brandt

Zur Abstimmung über die Neuregelung von Organspenden diese Woche im Bundestag erklärt Michel Brandt, MdB und Obmann der Fraktion DIE LINKE im Bundestag im Ausschuss für Menschenechte und humanitäre Hilfe seine Entscheidung wie folgt:Ich unterstütze
Rubrik: Leserbriefe  14.01.2020 - 17:41 Uhr

diesen Artikel lesen



GREENPEACE-ANALYSE: MIKROPLASTIK IN MEERESTIEREN

Austern und Miesmuscheln bei Stichproben betroffenStichproben von Miesmuscheln, Heringen und Austern aus dem Hamburger Fischhandel enthalten Mikroplastik.Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Süddänischen Universität im Auftrag von Greenpeace (Link: https://act.gp/2Qpibzu). Greenpeace-Mitarbeiter hatten die
Rubrik: Leserbriefe  14.01.2020 - 12:05 Uhr

diesen Artikel lesen



DIE LINKE Pforzheim verteilt Schokolade in Kliniken und im Einzelhandel

DIE LINKE in Pforzheim verteilte am Wochenende Ende 2019  Schokolade an das Pflegepersonal in den Kliniken und Pflegeeinrichtungen der Stadt: Zufrieden mit dem Teilerfolg für die Pflegekräfte einerseits. Andererseits ist der Stress immer noch sehr
Rubrik: Leserbriefe  14.01.2020 - 11:44 Uhr

diesen Artikel lesen



Suchen

-> finden




Bildquelle: Simone Hainz / pixelio.de

Teilnahme
Wenn Sie auch einen Artikel schreiben wollen, können Sie einen Artikel (gerne auch mit Bildern) bei uns einreichen. Wir veröffentlichen alle qualifizierten Beiträge umgehend.
[Artikel einreichen]

Werbung
rote Trennlinie (klein)

Impressum:

Unabhängige Internetzeitung für Pforzheim und Umgebung
E-mail: redaktion@Pforzheimer-rundschau.de
www.pforzheimer-rundschau.de
Das Impressum gilt für www.pforzheimer-rundschau.de

Verantwortlich auch für journalistisch-redaktionelle Inhalte iSd. Paragraph 55 II RStV:
Boris Gullatz, Gottesauerplatz 2, 76131 Karlsruhe, Tel. Nr. 0721 / 3297-008.

Veröffentlichte Artikel geben nicht immer die Meinung der Redaktion wieder, es besteht kein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung eingesandter Artikel und Beiträge. Die Mitarbeit ist ehrenamtlich, ein Vergütungsanspruch besteht nicht. Bei evtl. Unstimmigkeiten in unserer Internetausgabe bitten wir um eine kurze Mitteilung, ein Schadenersatzanspruch daraus besteht nicht.

Für Fragen zu redaktionellem Anliegen: Tel.: 07231-1337759
Bilder, soweit nicht anders genannt: fotolia.de

Programmierung und Hosting:
Andre Oehler
Programmierung

Hinweis

Wir nutzen auf unseren Seiten Cookies zur Optimierung unseres Angebotes.

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich der Datenschutzerklärung

Aufklärung über die Erhebung, den Umfang und den Zweck der Speicherung personenbezogener Daten.

Verantwortlicher Anbieter

Boris Gullatz, Gottesauerplatz 2, 76131 Karlsruhe, Tel. Nr. 0721 / 3297-008, Email: service@pforzheimer-rundschau.de. Die besuchte Webseite ist im folgenden als "Angebot" bezeichnet.

Rechtliche Grundlagen

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes sind im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie im Telemediengesetz (TMG) definiert.

Zugriffsdaten in den Server-Logfiles

Der technische Anbieter (Webspace-Provider) erhebt in den Serverlogfiles Daten über jeden Zugriff auf das Angebot. Folgende Zugriffsdaten werden erhoben:

  • Name der aufgerufenen Domain
  • Name der aufgerufenden Datei (in der Regel einer Webseite)
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufes
  • Traffic (Datenmenge)
  • Statusmeldung: beispielsweise "erfolgreich" Statuscode 200, "nicht gefunden" Statuscode 404. Mehr zu den Statuscodes finden Sie auf Wikipedia
  • Browsertyp und Versionsnummer
  • Betriebssystem des Nutzers
  • die verweisende Seite (Referrer)
  • IP-Adresse des Aufrufers
  • Aufrufender Provider

Der verantwortliche Anbieter speichert die genannten Daten für statistische Zwecke und um die Sicherheit und die Erreichbarkeit des Angebotes zu optimieren vorbehaltlich einer nachträglichen überprüfung bei berechtigtem Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung.

en eines ausgefüllten Formulares).

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Cookies

Dieses Angebot verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche von einem Browser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Mehr zum Thema Cookies finden Sie in Wikipedia.

Die Verwendung von Cookies kann in einem Browser technisch ausgeschlossen werden. Durch den Ausschluss von Cookies kann es aber möglicherweise zu Einschränkungen der Nutzungsmöglichkeiten einer Webseite oder zu einer Beeinträchtigung des Nutzungskomforts kommen.ung von Logindaten).

Einige Einstellungen zur Verwendung von Cookies von Unternehmen können über die Seiten

verwaltet werden.

SSL Verschlüsselung

Dieses Angebot nutzt eine SSL Verschlüsselung, um die übertragenen Daten bestmöglich zu schützen. Die Verschlüsselung ist zu erkennen, dass der Seitenlink mit dem Präfix https:// beginnt. Durch die Verschlüselung wird sicher gestellt, dass übermittelte Fragen, beispielsweise durch Login oder in Kontaktformularen, sicher übertragen werden.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, welche über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Webauftritt optimiert von www.f-lux.de